FILMOGRAPHIE
FRITZ LANG (REGISSEUR)

5Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1927:
Metropolis
(D)
mit Gustav Fröhlich, Brigitte Helm
 
Regie: Fritz Lang
 
Länge: 93 Min.

In einer Person vereinen sich die politische und wirtschaftliche Macht in Metropolis: Im "Neuen Turm Babel" regiert Joh Fredersen (Alfred Abel) absolutistisch über Ober- und Unterstadt. Für den Herrscher als das "Hirn" sind Menschen lediglich ausführende "Hände" in der Arbeitsmaschinerie. Die Reichen und Mächtigen residieren in der Oberstadt. Ihre Söhne, darunter auch Joh Fredersens Sohn Freder (Gustav Fröhlich), treiben in einem gigantischen Stadion Sport und werden bei ihren Vergnügungen in d...


  DVD:  22.99 EUR

  Blu-Ray:  22.57 EUR
1931:
M
(D)
mit Peter Lorre, Otto Wernicke
 
Regie: Fritz Lang
 
Länge: 117 Min.

Berlin ist 1931 in heller Aufregung: Nach diversen Massenmördern in anderen deutschen Großstädten, scheint nun auch in der Hauptstadt ein Psychopath sein Unwesen zu treiben. Der Mann spricht Kinder an, schenkt ihnen etwas schönes - und bringt sie nachher um. Die Polizei, allen voran Polizeichef Gröber (Theodor Loss) und Inspektor Karl Lohmann (Otto Wernicke) steht unter Druck, die Politiker um den "Minister" (Franz Stein) wollen Erfolge sehen. Eine Krisensitzung jagt die andere, das Menschenmögl...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  17.70 EUR

  Blu-Ray:  21.99 EUR

1944:
Ministerium der Angst
("Ministry Of Fear")
(USA)
mit Ray Milland, Marjorie Reynolds
 
Regie: Fritz Lang
 
Länge: 85 Min.

Wegen Sterbehilfe - die Richter nannten es Mord - saß Stephen Neale (Ray Milland), zwei Jahre lang in einer Anstalt. Nach seiner Entlassung geht er als erstes auf einen Jahrmarkt, der von einer Wohltätigkeitsorganisation, den "Müttern der Freien Nation" veranstaltet wird. Eine Wahrsagerin (Aminta Dyne) gibt ihm das richtige Ergebnis für eine Schätzfrage an einem anderen Stand und er gewinnt damit eine Torte. Auf diese Torte hat es allerdings offensichtlich noch jemand anderes abgesehen: Ein alte...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  19.99 EUR
1958:
Der Tiger von Eschnapur
(D/F/I)
mit Paul Hubschmid, Debra Paget
 
Regie: Fritz Lang
 
Länge: 101 Min.

Chandra (Walter Reyer), der Maharadscha von Eschnapur, lässt den deutschen Architekten Harald Berger (Paul Hubschmid) nach Indien reisen, um Ausbesserungsarbeiten am Palast vorzunehmen und für das desolate Gesundheitswesen Krankenhäuser zu bauen. Schon auf dem Weg dorthin schließt Berger Bekanntschaft mit der Tänzerin Seetha (Debra Paget), die er mutig vor einem menschenfressenden Tiger rettet. In Eschnapur angekommen schließt er sofort Freundschaft mit Chandra, der ihm fast alle Freiheiten läss...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  28.88 EUR

  Blu-Ray:  12.97 EUR

1960:
Die 1.000 Augen des Dr. Mabuse
(D/I/F)
mit Dawn Addams, Gert Fröbe
 
Regie: Fritz Lang
 
Länge: 104 Min.

Wieder einmal bekommt Kriminalkommissar Kras (Gert Fröbe) einen Anrufer von Hellseher Peter Cornelius (Wolfgang Preiss): Er sagt einen Mord auf einer viel befahrenen Straße voraus. Die Vorhersage bewahrheitet sich: Ein Fernsehjournalist, der gerade auf dem Weg ins Studio war, um eine sensationelle Enthüllungsstory zu präsentieren, stirbt an einer Nadel, die mit einem hochmodernen Luftgewehr in sein Gehirn geschossen wurde. Die ermittelnden Beamten stellen sofort eine Verbindung zu dem legendären...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  32.99 EUR

© 1996 - 2017 moviemaster.de

 
Stand: 05.11.2017


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher