FILMOGRAPHIE
HARALD REINL (REGISSEUR)

13Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1959:
Der Frosch mit der Maske
("Froen med Masken")
(DK)
mit Joachim Fuchsberger, Siegfried Lowitz
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 89 Min.

Die dreiste Bande der "Frösche" hält London in Atem. Eine Schandtat nach der anderen geschieht, ohne dass "Scotland Yard" wirkungsvoll eingreifen kann. Der verantwortliche Inspektor Elk (Siegfried Lowitz) ist rastlos. Da kommt ihm der Jungmillionär Richard Gordon (Joachim Fuchsberger) gerade recht, der auf eigene Faust erste Witterung in dem rätselhaften Fall aufgenommen hat. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  12.49 EUR

  Blu-Ray:  36.99 EUR
1960:
Die Bande des Schreckens
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 92 Min.

Scotland Yard ist heilfroh, den gefürchteten Scheckfälscher endlich verhaftet und verurteilt zu haben. Nach seiner Hinrichtung sollte eigentlich Frieden sein; Chefinspektor Long (Joachim Fuchsberger) ahnt noch nicht, was ihm bevorsteht. Denn nach Sheltons Tod wird eine Person nach der anderen ermordet aufgefunden. Alle Opfer haben eines gemeinsam: Sie waren an der Verhaftung und Hinrichtung Sheltons beteiligt. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  10.49 EUR

1961:
Der Fälscher von London
(D)
mit Hellmuth Lange, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 93 Min.

Millionenerbe Peter Clifton (Hellmut Lange) hat sich für seine Flitterwochen mit seiner Braut Jane Leith (Karin Dor) den alten Herrensitz Longford Manor ausgesucht. Eine Entscheidung, die er bald bereuen könnte, passieren in der Abgeschiedenheit doch merkwürdige Dinge. Als Janet ihren Mann eines nachts an einer Druckerpresse in einem Geheimraum stehen sieht, ist sie fest davon überzeugt, er ist der gesuchte "Fälscher von London", über den gerade alle Zeitungen berichten. Allerdings ist Peter sel...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  6.99 EUR
1961:
Im Stahlnetz des Dr. Mabuse
("Le retour du Docteur Mabuse")
(D/F/I)
mit Gert Fröbe, Lex Barker
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 88 Min.

Kommissar Lohmann (Gert Fröbe) wollte gerade in seinen wohlverdienten Urlaub starten, als er einen Anruf erhält. Ein Polizist in geheimer Mission ist im Zug ermordet worden und seine Aktentasche verschwunden. Er war dem gefürchteten Gangstersyndikat von Chicago auf der Spur, das man verdächtigt, nun mit der Geheimorganisation des offiziell als tot geltenden Dr. Mabuse (Wolfgang Preiss) in England zusammenarbeiten zu wollen. Lohmann übernimmt die Ermittlungen und bekommt bald einen Anruf einer Ze...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  32.99 EUR

1961:
Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse
(D)
mit Lex Barker, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 89 Min.

Ein Mord im Schauspieler-Milieu ruft die Polizei auf den Plan - und nicht nur die, denn Kommissar Brahm (Siegfried Lowitz) ist sich schon sicher, das Problem nicht selbst in den Griff zu bekommen und fordert Hilfe in Form des FBI-Agenten Joe Como (Lex Barker) an. Der entdeckt auch eine heiße Spur in Form der Schauspielerin Liane Martin (Karin Dor). Allerdings ist er sich nicht sicher, ob die Dame geistig etwas verwirrt ist - erzählt sie doch von einem Unsichtbaren, der sie fortwährend verfolgt ....

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  32.99 EUR
1962:
Der Schatz im Silbersee
("Blago u srebrnom jezeru")
(D/YU)
mit Pierre Brice, Lex Barker
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 111 Min.

Irgendwas ist merkwürdig, als die Postkutsche zurück ins Dorf kommt: Es sitzt kein Kutscher auf dem Bock und als die Cowboys die Tür öffnen, befindet sich nur einer der beiden Fahrgäste an Bord: Ein gewisser Engel - und der ist tot. Sei Sohn Fred (Götz George) schwört sofort, seinen Vater zu rächen. Und während alle anderen noch überlegen, warum er sterben musste, da sich doch nach Aussage des Postmeisters kaum Wertgegenstände an Bord befanden, weiß Fred, worauf die Ganoven aus waren: Auf die Hä...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  8.99 EUR

  Blu-Ray:  8.97 EUR

1963:
Winnetou I
("Vinetu I")
(D/YU/F)
mit Pierre Brice, Lex Barker
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 101 Min.

Die Eisenbahngesellschaft "Great Western Railroad" schickt Old Shatterhand (Lex Barker) aus Deutschland in den Wilden Westen, um dort zu verhindern, dass die Linie entgegen der Vereinbarungen mit den Indianern mitten durch das Gebiet der Apatschen gebaut wird. Der Bauleiter Bill Jones (Walter Barnes) hat diese Bauplanänderung auf Betreiben des Ganoven Santer (Mario Adorf) vorgenommen, da sie durch die nun kürzere Strecke einiges an Baukosten sparen und das Geld in die eigene Tasche stecken wolle...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  10.49 EUR

  Blu-Ray:  19.00 EUR
1963:
Zimmer 13
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 89 Min.

Sir Robert Marney (Walter Rilla), ehrenwertes Mitglied des britischen Unterhauses, hat eine dunkle Vergangenheit: Vor 20 Jahren verhalf er dem Bankräuber Joe Legge (Richard Häussler) zur Flucht ins Ausland. Nun ist Legge zurückgekehrt und will Sir Robert erpressen. Als Druckmittel dient ihm dabei seine Tochter Denise (Karin Dor), der er etwas antun will, wenn der Politiker nicht am Abend in Zimmer 13 des "Highlow Clubs" in Soho erscheint. Marney hat keine andere Wahl, vertraut sich aber vor sein...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  25.00 EUR

1964:
Winnetou II
("Vinetu II")
(D/YU/F)
mit Pierre Brice, Lex Barker
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 94 Min.

Nach dem Tode seines Vaters ist Winnetou (Pierre Brice) der neue Häuptling der Apatschen und fühlt sich nicht nur für seinen Stamm verantwortlich. Gerade hat er Ribanna (Karin Dor), die Tochter von Tah-Sha-Tunga (Bogdan Buljan), dem Häuptlings der Assiniboins, gerettet, als sie von einem Bären verwundet wurde. Im Lager der Assiniboins sieht er, dass dort gerade drei weiße Offiziere hingerichtet werden sollen - Winnetou bittet bei Tah-Sha-Tunga um ihr Leben. Gleichzeitig möchte Winnetou versuchen...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  19.94 EUR

  Blu-Ray:  19.00 EUR
1965:
Winnetou III
("Vinetu III")
(D/YU)
mit Pierre Brice, Lex Barker
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 93 Min.

Winnetou (Pierre Brice), der Häuptling der Apatschen, ist weiter auf der Suche nach Frieden. Denn obwohl der "Weiße Vater in Washington" einen Friedensvertrag mit den Indianerhäuptlingen geschlossen hat, versuchen weiße Siedler die Waffenruhe zu stören und Unheil zwischen den Völkern zu stiften. Dabei vertreten sie ureigene Interesse: Eine Gruppe von Siedlern hofft, wenn die Apatschen geschlagen würden, könnten sie deren Land besiedeln. So verbünden sie sich mit den Jicarilia-Indianern, die - al...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  19.94 EUR

  Blu-Ray:  19.00 EUR

1965:
Der unheimliche Mönch
(D)
mit Harald Leipnitz, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 81 Min.

Der Schlossherr von Schloss Darkwood ist noch nicht lange tot, da geht das Gezänk um das Erbe schon los: Das Anwesen hat er seiner Tochter Patrcia (Ilse Steppat) zugesprochen, die darin ihr Mädcheninternat weiterführen kann, das Barvermögen bekommt seine Enkelin Gwendolin Gillmore (Karin Dor) - die Söhne William (Dieter Eppler) und Richard (Siegfried Lowitz) gehen leer aus. Für den Notar soll das Verlesen des Vermächtnisses die letzte Amtshandlung gewesen sein. Richard kommt in den Besitz des Te...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  18.99 EUR
1966:
Die Nibelungen - 1. Teil: Siegfried von Xanten
(D/YU)
mit Uwe Beyer, Rolf Henniger
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 91 Min.

König Gunther (Rolf Henniger) ist in Bedrängnis: Sein Königreich Burgund scheint gleich von mehreren Seiten bedroht; Hagen von Tronje (Siegfried Wischnewski) rät ihn zum Kampf, aber der überzeuget Christ Gunther möchte zunächst abwarten. Siegfried von Xanten (Uwe Beyer) wird bald am Hof erwartet - und von dem erzählt der Minnesänger Volker von Alzey (Hans von Borsody) wahre Heldentaten... ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  15.97 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

1966:
Die Nibelungen - 2. Teil: Kriemhilds Rache
(D/YU)
mit Rolf Henniger, Maria Marlow
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 88 Min.

Im Schweinsgalopp gibt es in den ersten fünf Minuten noch einmal die Ereignisse des ersten Teils, an dessen Ende Hagen von Tronje (Siegfried Wischnewski) Siegfried von Xanten hinterrücks ermordete. Seine Witwe Kriemhild (Maria Malow), gerade von ihrem Gatten schwanger, hat sich geschworen, Hagen nie zu verzeihen und Siegfried zu rächen. Allerdings ist sie erst einmal mit der Geburt "beschäftigt". Als sie das Kind zur Welt gebracht hat, beschließt sie, Worms, den Stammsitz der Nibelungen und dami...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  15.97 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 10.12.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher