FILMOGRAPHIE
STEVE CARR (REGISSEUR)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1999:
Next Friday
("Next Friday")
(USA)
mit Ice Cube, Tiny Lister jr.
 
Regie: Steve Carr
 
Länge: 93 Min.

Es ist wieder einer dieser öden Freitage und Craig Jones (Ice Cube) wohnt noch immer bei seinen Eltern im Süden von Los Angeles. Während er auf der Suche nach einem neuen Job ist, träumt er noch immer von dem ruhmreichen Freitag vor vier Jahren, als er den örtlichen Halbstarken Debo (Tiny Lister jr.) besiegen konnte. Doch nun ist Debo aus dem Gefängnis ausgebrochen und will sich an Craig rächen. ...


  DVD:  2.75 EUR
2001:
Dr. Dolittle 2
("Dr. Dolittle 2")
(USA)
mit Eddie Murphy, Kristen Wilson
 
Regie: Steve Carr
 
Länge: 82 Min.

Ruhm ist ganz schön anstrengend. Nach den ruhmreichen Taten des Dr. Dolittle (Eddie Murphy), die vor drei Jahren im ersten Teil zu sehen waren, ist seine Praxis nun mit allen möglichen Tieren gefüllt. Selbst Haushund Lucky muss beim Koordinieren der Termine für Mensch und Tier helfen. Allerdings leidet Dolittles Familie bei all den tierischen Einsätzen ziemlich. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  6.89 EUR

2003:
Der Kindergarten Daddy
("Daddy Day Care")
(USA)
mit Eddie Murphy, Steve Zahn
 
Regie: Steve Carr
 
Länge: 94 Min.

Charlie Hinton (Eddie Murphy) hat eine der undankbarsten Aufgaben, die man sich nur vorstellen kann: Als Manager eines Lebensmittelkonzerns soll er die Markteinführung einer neuen, auf Gemüse basierenden Frühstücksflocken-Sorte namens "Veggie-O" organisieren. Dabei weiß doch jeder, dass Kinder nicht einmal unter Androhung von zwei Wochen Fernsehverbot Vitamine zum Frühstück zu sich nehmen würden. Das "Veggie-O"-Projekt scheitert also und Charlie verliert von einen Tag auf den anderen seinen Job....

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.99 EUR
2005:
Volltreffer - Ein Supercoach greift durch
("Rebound")
(USA)
mit Martin Lawrence, Breckin Meyer
 
Regie: Steve Carr
 
Länge: 103 Min.

Trainer Roy (Martin Lawrence) war einmal einer der ganz Großen des College-Basketballs. Aber zuletzt galt seine Aufmerksamkeit eher seinem nächsten Vertrag als seinem nächsten Spiel. Zudem ging sein Temperament zunehmend mit ihm durch, was dazu führte, dass er nun solange gesperrt ist, bis er „gute Führung“ zeigt – anders gesagt, bis er beweist, dass er nicht sofort ausrastet, wenn er das Spielfeld betritt. ...


  DVD:  2.18 EUR

2007:
Sind wir endlich fertig?
("Are We Done Yet?")
(USA)
mit Ice Cube, Nia Long
 
Regie: Steve Carr
 
Länge: 92 Min.

Nick Person (Ice Cube) lebt dieser Tage ziemlich, nun ja, eingeschränkt. Eingeschränkt ist nämlich auch der Platz in seiner Mietwohnung. Seine frischgebackene Ehefrau Suzanne (Nia Long), ihre zwei heranwachsenden Kinder, der achtjährige Kevin (Philip Daniel Bolden) und die 13-jährige Lindsey (Aleisha Allen) und Familienhund Coco beanspruchen jeden Zentimeter seines früheren Junggesellen-Refugiums. Da erweist es sich als vergebene Liebesmüh, Raum zum Nachdenken und zum Schreiben der Cover-Story f...


  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2008:
Der Kaufhaus Cop
("Paul Blart: Mall Cop")
(USA)
mit Kevin James, Jayma Mays
 
Regie: Steve Carr
 
Länge: 91 Min.

Paul Blart (Kevin James) wünscht sich nichts sehnlicher, als Polizist zu werden, doch die Sportprüfung an der Polizeiakademie wird für ihn zum unüberwindbaren Hindernis. Um wenigstens das Gefühl zu haben, etwas für die öffentliche Sicherheit tun zu können, nimmt der sanftmütige Paul notgedrungen einen Job als Wachmann im örtlichen Einkaufszentrum an, dem er sich fortan mit Leib und Seele hingibt. ...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  6.99 EUR

2013:
Movie 43
(USA)
mit Kate Winslet, Hugh Jackman
 
Regie: Elizabeth Banks, Steven Brill, Steve Carr, Rusty Cundieff, James Duffy, Griffin Dunne, Peter Farrelly, Patrik Forsberg, James Gunn, Bob Odenkirk, Brett Ratner
 
Länge: 94 Min.

Als Produzenten von "Movie 43" verweisen Charlie Wessler und Peter Farelly auf das für jeden Kinofan Offensichtliche: "Kentucky Fried Movie". Für beide sei dies ein Film gewesen, der alles revolutioniert habe, was sie im Kino für vorstellbar hielten. Treffender kann man es wohl nicht formulieren: In "Movie 43" bleibt dem Zuschauer gerne mal der Mund offen stehen; entweder weil man für unglaublich hält, was sich die einzelnen Filmemacher auf der Leinwand trauen – oder weil einen explosionsartiges...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  12.99 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR

© 1996 - 2016 moviemaster.de

 
Stand: 27.05.2016


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: 20.05.2016

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.19.7.1; © 2002 - 2016 by Frank Ehrlacher