FILMOGRAPHIE
WOODY ALLEN (REGISSEUR)

32Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1972:
Was sie schon immer über Sex wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
("Everything You Always Wanted To Know About Sex, But Were Afraid To Ask")
(USA)
mit Woody Allen, Gene Wilder
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 88 Min.

Der Titel sagt es: (Woody Allen) will nun schonungslos Antwort geben auf Fragen, die - in der Öffentlichkeit zumindest - meist keiner stellt. Dies tut er in sieben kleinen Episoden mit typisch subtilem "Allen-Humor". Gleich im ersten Film spielt er selbst den Narr, wohl eine der Rolle, in der er sich am liebsten sieht. Allerdings findet der König (Anthony Quayle) seine Scherze so ganz und gar nicht lustig und er lässt ihn in den Kerker werfen. Dort hört er eine Stimme, die ihm befiehlt, sich an ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  17.99 EUR
1973:
Der Schläfer
("Sleeper")
(USA)
mit Woody Allen, Diane Keaton
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 87 Min.

Im Jahre 1974 wollte sich der Jazz-Musiker Miles Monroe (Woody Allen) eigentlich nur einer Routineoperation unterziehen. Aber irgendwas ging schief und so entschlossen sich die Ärzte, den Patienten erstmal einzufrieren. 200 Jahre später entdecken zwei Wissenschaftler den Eisblock und tauen ihn auf. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  11.81 EUR

1974:
Die letzte Nacht des Boris Gruschenko
("Love And Death")
(USA)
mit Woody Allen, Diane Keaton
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 85 Min.

Eigentlich ist Boris Gruschenko (Woody Allen) ein richtiger Angsthase. Anfang des 19. Jahrhunderts wächst er in Rußland auf und wird von seinen Eltern in den Krieg geschickt. Dort wird er zum Helden wider Willen und gleich zu höherem Berufen: Er soll Napoleon ermorden! Das versucht er auch brav, jedoch ohne Erfolg: Boris wird gefasst und in den Kerker geworfen. ...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  39.99 EUR
1977:
Der Stadtneurotiker
("Annie Hall")
(USA)
mit Woody Allen, Diane Keaton
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 93 Min.

Die Story ist denkbar einfacher: Der New Yorker (wo sollte ein Woody Allen-Film auch sonst spielen) Komiker Bryan Singer (Woody Allen) höchstpersönlich) hat gerade `mal wieder eine gescheiterte Beziehung, diesmal mit der jungen Annie Hall (Diane Keaton) - so auch der Originaltitel des Films hinter sich. Nun lässt er sein bisheriges Leben Revue passieren: An ihm vorbei zieht eine ziemlich bescheidene Jugend im jüdischen Viertel, seine ersten Gehversuche als Komiker, seine zwei gescheiterten Ehen ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  6.97 EUR

  Blu-Ray:  56.95 EUR

1978:
Innenleben
("Interiors")
(USA)
mit Diane Keaton, Geraldine Page
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 91 Min.

Alles schien so in Ordnung in der Ehe zwischen Arthur (E.G. Marshall) und Eve (Geraldine Page) - bis zu dem Tag, als Arthur seiner Frau und seinen drei Töchtern auf einer Familienfeier - scheinbar nebenbei - eröffnet, dass er beschlossen hat, von nun an eine Zeit alleine zu leben und zu Hause auszuziehen. Ein Schock für alle - vor allem für Eve, die es nicht wahrhaben will. Sie unternimmt einen Selbstmordversuch und trifft sich so oft es geht mit Arthur - jedes Mal in dem Glauben, er werde sehr ...

Die Redaktions-Wertung:15 %

  DVD:  19.00 EUR
1978:
Manhattan
("Manhattan")
(USA)
mit Woody Allen, Mariel Hemingway
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 96 Min.

Woody Allen ist in seinem Element - genauer gesagt in New York, noch genauer in "Manhattan". Dort lebt der eigentlich recht erfolgreiche Fernsehautor Isaac Davis (Woody Allen), der - wie so oft bei Allen - Beziehungsprobleme hat. Seine Ex-Frau Jill (Meryl Streep), die ihn wegen einer Frau verlassen hat, schreibt gerade ein Buch über ihre Ehe. Isaacs aktuelle Flamme heißt Tracy (Mariel Hemingway) und ist süße 17 - er selbst bereits 43. Das kann auf die Dauer nicht gut gehen, denkt er sich. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  49.95 EUR

1980:
Stardust Memories
("Stardust Memories")
(USA)
mit Woody Allen, Charlotte Rampling
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 89 Min.

Die einen halten den Filmregisseur Sandy Bates (Woody Allen) einfach nur für durchgeknallt (und das sind ausgerechnet die Ärzte), die anderen feiern ihn als genialen Meister des Skurrilen. Was er selber von sich hält, zählt nicht, denn wo er auch ist lebt er in und für seine Arbeit und webt alle möglichen Lebenssituation in seine Filme mit ein. Auf einem kleinen Filmfestival soll er mit einer Retrospektive geehrt werden und die Fans haben Gelegenheit ihm Nahe zu kommen (, was Allen die Gelegenhe...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  7.30 EUR
1982:
Eine Sommernachts-Sexkomödie
("A Midsummer Night's Sex Comedy")
(USA)
mit Woody Allen, Mary Steenburgen
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 88 Min.

Andrew Hobbs ((Woody Allen), wer sonst) hat seit einiger Zeit Probleme mit seinem Sexual-Leben, was sich darin äußert, dass er mit seiner Frau Adrian (Mary Steenburgen) einfach nicht mehr schlafen kann. So verdingt er sich als etwas überdrehter Erfinder, der gerade dabei ist, eine Flugmaschine zu erfinden. An diesem Wochenende bekommen die Hobbs Besuch: Dr. Leopold Sturgis (Jose Ferrer), ein in die Jahre gekommener Professor, möchte die um einige Jahre jüngere Ariel (Mia Farrow) ehelichen. Pikan...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  16.99 EUR

1985:
Hannah und ihre Schwestern
("Hannah And Her Sisters")
(USA)
mit Michael Caine, Dianne Wiest
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 107 Min.

Auf einer Thanksgiving-Familienfeier treffen sich Hannah (Mia Farrow) und ihre Familie, die Schwestern Holly (Dianne Wiest) und Lee (Barbara Hershey) samt Anhang. Hannah scheint glücklich mit Elliot (Michael Caine) verheiratet; der hat aber schon lange ein Auge auf Lee geworfen. Während Elliot nach der ersten gemeinsamen Nacht von starken Schuldgefühlen geplagt wird, scheint Lee ihre Ehe mit dem Maler Frederick (Max von Sydow) bereits abgehakt zu haben. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  10.85 EUR
1992:
Manhattan Murder Mystery
("Manhattan Murder Mystery")
(USA)
mit Woody Allen, Diane Keaton
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 107 Min.

Wo sollte ein Woody Allen-Film anders spielen als in New York? Und was sollte Woody Allen anderes spielen als einen verklemmten, leicht neurotischen Menschen? Larry Lipton (Woody Allen) lebt mit seiner Frau Carol (Diane Keaton) in einem Appartement-Wohnblock in Manhattan. Gerade haben sie ihre Nachbarn, das ältere Ehepaar House, kennen gelernt, da wird Mrs. House am nächsten Tag mit den Füßen zuerst aus der Wohnung getragen. Da Witwer Paul (Jerry Adler) aber alles andere als den Eindruck eines t...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  12.67 EUR

1994:
Bullets Over Broadway
("Bullets Over Broadway")
(USA)
mit Dianne Wiest, Chazz Palminteri
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 98 Min.

David Shayne (John Cusack) ist ein Theater-Autor im New York der 1920er Jahre, der seine Stücke unbedingt aufgeführt sehen will. Da die Zeiten schlecht sind, akzeptiert er es so auch, dass ausgerechnet der Mafia-Boss Nick Valenti (Joe Viterelli) die Produktion seine neuesten Stücks finanziert. Allerdings unter einer Bedingung: Valentis Geliebte Olive Neal (Jennifer Tilly) soll die Hauptrolle bekommen. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.79 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR
1995:
Geliebte Aphrodite
("Mighty Aphrodite")
(USA)
mit Woody Allen, Mira Sorvino
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 95 Min.

Der Sportjournalist Lenny (Woody Allen) ist in zweiter Ehe mit der Galeristin Amanda (Helena Bonham Carter) verheiratet. Die beiden führen insgesamt eine glückliche und harmonische Ehe - nur das Lenny furchtbar gerne Kinder hätte, Amanda sich aber eine Schwangerschaft aus "beruflichen Gründen" nicht leisten will. Des Rätsels Lösung scheint eine Adoption zu sein, gegen die sich Lenny zunächst sträubt, aber als er erst einmal den kleinen Max auf dem Arm hat, kann auch er nicht mehr widerstehen. ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  44.99 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR

1996:
Alle sagen: I Love You
("Everyone Says I Love You")
(USA)
mit Woody Allen, Julia Roberts
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 101 Min.

Millionär Bob (Alan Alda) und Ehefrau Steffi (Goldie Hawn) leben in - wie könnte es bei Woody Allen anders sein - New York. Und das nicht alleine, sondern gleich zusammen mit 5 Kinderchen und einer - braucht man dann wohl auch - Haushälterin. Mit einem dieser Söhne ist das Paar allerdings momentan gar nicht glücklich, denn Scott (Lukas Haas) vertritt bisweilen etwas sonderbare politische ansichten. ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  22.86 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR
1997:
Harry außer sich
("Deconstructing Harry")
(USA)
mit Woody Allen, Elisabeth Shue
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 96 Min.

Drei Ehen hat Harry Block (Woody Allen) hinter sich - Beziehungen, die er teilweise noch nicht verarbeitet hat. Der erfolgreiche Schriftsteller leidet unter Alpträumen, in denen er den Verflossenen oder anderen Personen wieder begegnet. Mitunter mischen sich auch hier einige Figuren aus seinen Romanen hinein, wie Mel ((Robin Williams) in einer kleinen Gastrolle) oder Larry (Billy Crystal), ebenso). Das ganze wird so schlimm, dass er kein Wort mehr zu Papier bringen kann. ...


  DVD:  42.99 EUR

1998:
Celebrity - Schön, reich und berühmt
("Celebrity")
(USA)
mit Kenneth Branagh, Leonardo DiCaprio
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 113 Min.

Da kann man doch einmal sehen, was Filmkritiker für privilligierte Menschen sind - zumindest, wenn man Woody Allen glauben darf. Star-Reporter Lee Simon (Kenneth Branagh) ist immer hautnah dabei, wenn die Berühmten und Schönen sich ein Stell-Dich-Ein geben. Dafür vergißt er dann auch `mal glatt, daß er verheiratet ist .Aber keine Angst: Seine Frau Robin (Judy Simon) weiß sich anderweitig zu helfen und auch an ihr geht die Schickeria nicht achtlos vorüber. ...


  DVD:  34.75 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR
1999:
Sweet And Lowdown
("Sweet And Lowdown")
(USA)
mit Sean Penn, Uma Thurman
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 95 Min.

In den 1930er Jahren des 20. Jahrhunderts gilt er nach Django Reinhardt als "der zweitbeste Gitarrist der Welt": Der Jazzmusiker Emmett Ray (Sean Penn), der sich mit Engagements in Nachtclubs über Wasser hält und seine Gagen ab und zu als Teilzeit-Zuhälter aufbessert. Der Legende nach ist er zweimal seinem Erzrivalen und heimlichen Gott Django Reinhardt begegnet - und jedes Mal in Ohnmacht gefallen. Neben der Musik interessieren ihn vor allem schnelle Autos, modische Kleidung und schöne Frauen. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  20.13 EUR

2000:
Schmalspurganoven
("Small Time Crooks")
(USA)
mit Woody Allen, Tracey Ullman
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 95 Min.

Zum Millionär will Tellerwäscher Ray Winkler (Woody Allen) es gar nicht bringen. Doch weil ihm nichts ein diebischeres Vergnügen bereitet, als das Aushecken raffinierter Panzerknacker-Coups. Und weil er den Lebensabend mit seiner des Manikürens überdrüssigen Gattin Frenchy (Tracey Ullman) dann doch ganz gern in Miami statt in New Jersey verbringen möchte, setzt Ray alles auf eine Karte, als er die Idee für den Coup seines Lebens hat. Warum Banken überfallen, wenn man sich Tresoren auch nachts pe...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  25.78 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR
2001:
Im Bann des Jade Skorpions
("The Curse Of The Jade Scorpion")
(USA)
mit Woody Allen, Dan Aykroyd
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 103 Min.

C.W. Briggs (Woody Allen) ist ein Versicherungsdetektiv, der selbst den raffiniertesten Verbrechern mit verblüffender Leichtigkeit auf die Schliche kommt. Soeben hat er einen Picasso aufgespürt, den die Diebe zusammengerollt in einem Fernrohr versteckt hatten. Im Büro wird Briggs wieder einmal gebührend gefeiert. Bei den weiblichen Angestellten hat der charmante Spürhund ohnehin längst alle Herzen gebrochen. Nur mit einer neuen Kollegin gibt es Probleme: Die hübsche, überaus ehrgeizige Betty Ann...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  49.95 EUR

2002:
Anything Else
("Anything Else")
(USA)
mit Christina Ricci, Jason Biggs
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 111 Min.

Jerry Falk (Jason Biggs) schreibt Komödien, leider mit eher magerem Erfolg. Seine Lage wird zusätzlich durch die Tatsache erschwert, dass seine süße Freundin Amanda (Christina Ricci) nicht mehr mit ihm schlafen will. Zum Glück ist Jerry mit dem Schullehrer David Dobel (Woody Allen) befreundet, der ebenfalls als Komödienautor arbeitet. In langen Spaziergängen im New Yorker Central Park lässt sich Jerry von seinem ziemlich paranoiden Mentor Tipps geben - und zwar nicht nur, wie gute Komödien funkt...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  5.98 EUR
2004:
Melinda und Melinda
("Melinda And Melinda")
(USA)
mit Will Ferrell, Chloe Sevigny
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 99 Min.

Ein regnerischer Abend in New York. Vier Freunde – darunter die Autoren Sy (Wallace Shawn) und Al (Neil Pepe) - genießen bei angeregten Gesprächen ihr Abendessen in einem Bistro. Max (Larry Pine) stellt die Frage in den Raum, ob man der Wirklichkeit mit den Mitteln der Tragödie oder der Komödie näher kommt. Er bittet Sy, den Komödienschreiber und Al, der sich dem Drama verschrieben hat, eine von ihm erzählte Anekdote aus ihrer jeweiligen Perspektive weiter zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Gesch...


  DVD:  16.99 EUR

2005:
Match Point
("Match Point")
(GB/USA)
mit Jonathan Rhys-Meyers, Scarlett Johansson
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 123 Min.

Chris Wilton (Jonathan Rhys-Meyers), ein junger Tennislehrer von bescheidener Herkunft, Chris Wilton, verschafft sich eine Anstellung in einem der nobelsten Tennis-Clubs des vornehmen London. Er freundet sich mit Tom Hewett (Matthew Goode) an, dem Sprössling einer reichen Familie. ...


  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2006:
Scoop - Der Knüller
("Scoop")
(GB/USA)
mit Scarlett Johansson, Hugh Jackman
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 96 Min.

Eine Gruppe von Journalisten sitzt zusammen, um ein Glas auf ihren gerade verstorbenen Kollegen Joe Strombel (Ian McShane) zu trinken. Sie würdigen ihn als einen der großen Reporter mit untrüglichem Gespür für den nächsten Knüller. Und das ist bei einem Vollblutjournalisten auch durchs Ableben nicht totzukriegen: Auf der Schiffsfahrt ins Totenreich bekommt Joe Strombel einen Hinweis, der seine alten Instinkte sofort wieder weckt und den Reporter keine Ruhe finden lässt. Kurzerhand verlässt er da...


2007:
Cassandras Traum
("Cassandras Dream")
(GB)
mit Colin Farrell, Ewan McGregor
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 108 Min.

Die Zukunft der Londoner Brüder Ian und Terry Blaine sieht nicht gerade rosig aus: Terry (Colin Farrell), ein notorischer Trinker und Zocker, arbeitet als Automechaniker und steckt ständig in Spielschulden. Ian (Ewan McGregor), der Respektablere der Beiden, hilft seinem Vater, das Familienrestaurant in Gang zu halten, träumt aber von großen Immobiliengeschäften in Kalifornien. Er würde sein derzeitiges Leben am liebsten sofort hinter sich lassen. Doch daran ist nicht zu denken. Die Brüder können...


  DVD:  9.99 EUR
2008:
Vicky Cristina Barcelona
("Vicky Cristina Barcelona")
(USA)
mit Scarlett Johansson, Rebecca Hall
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 96 Min.

Woody Allens neue Romantikkomödie erzählt von den amourösen Eskapaden, die zwei junge Amerikanerinnen in Barcelona, einer der romantischsten Städte der Welt, erleben: Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson) sind beste Freundinnen, aber in Sachen Liebe ist ihre Einstellung komplett verschieden. Die vernünftige Vicky ist mit einem respektablen jungen Mann verlobt, Cristina dagegen, die keine sexuellen und emotionalen Hemmungen kennt, sucht ständig nach der großen Leidenschaft, die i...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR

2009:
Whatever Works
("Whatever Works")
(USA)
mit Larry David, Evan Rachel Wood
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 92 Min.

Seine Karriere ist gescheitert, seine Ehe zerbrochen, auch einen Selbstmordversuch hat Boris Yellnikoff (Larry David) bereits hinter sich. Nach dieser Serie von Fehlschlägen verbringt der exzentrische Eigenbrötler seine Zeit vor allem mit nörglerischen Tiraden gegen seine Umwelt und das Leben im Allgemeinen. Sein Geld verdient er mit Schachstunden für Kinder, die er genauso regelmäßig beleidigt wie seine immer noch loyalen Freunde. Vor Jahren war Boris Professor für Quantenmechanik an der Columb...


  DVD:  7.94 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2010:
Ich sehe den Mann deiner Träume
("You Will Meet A Tall Dark Stranger")
(USA/E)
mit Antonio Banderas, Naomi Watts
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 98 Min.

Eines Tages wird Alfie (Anthony Hopkins) mitten in der Nacht wach. Er wird von Panik ergriffen. Die Vorstellung seiner eigenen Sterblichkeit schnürt ihm den Hals zu, bis ihm keine Luft mehr zum Atmen bleibt. Obwohl er seit 40 Jahren verheiratet ist, verlässt er von heute auf morgen seine Frau Helena (Gemma Jones), um seiner verlorenen Jugend nachzujagen. Helena ist am Boden zerstört. Nach einem misslungenen Selbstmordversuch und der vergeblichen Hoffnung auf Trost durch Medizin und Therapie such...


  DVD:  7.52 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR

2011:
Midnight In Paris
("Midnight In Paris")
(E/USA)
mit Owen Wilson, Marion Cotillard
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 93 Min.

Der Kalifornier Gil (Owen Wilson) begleitet seine Verlobte Inez (Rachel McAdams), Tochter aus reichem, konservativem Hause, auf eine Reise nach Paris. Sie sind eingeladen von Inez’ Vater John (Kurt Fuller), der in Frankreich vor dem Abschluss eines überaus lukrativen Deals steht. Gil ist ein erfolgreicher Drehbuchautor in Hollywood: Was er schreibt, wird später ziemlich sicher zum Blockbuster. Er verdient gut, ist verliebt in Inez und die gemeinsame Hochzeit kann er kaum mehr erwarten. Dennoch i...


  DVD:  8.99 EUR

  Blu-Ray:  8.55 EUR
2012:
To Rome With Love
("To Rome With Love")
(D/USA)
mit Woody Allen, Alex Baldwin
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 110 Min.

John (Alex Baldwin), ein namhafter US-amerikanischer Architekt, hat vor vielen Jahren einmal in Rom studiert und streift nun als Tourist durch das Viertel, in dem er einst wohnte. Dabei stößt er unverhofft auf den jungen, ebenfalls amerikanischen Architekturstudenten Jack (Jesse Eisenberg), der ihn irgendwie an sein früheres Selbst erinnert. Die beiden freunden sich schnell an. Als John dann aber mitbekommt, wie Jack zusehends Monica (Ellen Page), der glamourösen, koketten, aber auch sehr egozen...


  DVD:  5.99 EUR

  Blu-Ray:  6.97 EUR

2013:
Blue Jasmine
("Blue Jasmine")
(USA)
mit Cate Blanchett, Sally Hawkins
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 98 Min.

Als ihre Ehe mit dem reichen Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, steht die High-Society-Diva Jasmine (Cate Blanchett) vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens. Um herauszufinden, wie es weitergehen könnte, zieht sie zu ihrer Schwester Ginger (Sally Hawkins), die in San Francisco ein bescheidenes Apartment bewohnt. Bei ihrer Ankunft in San Francisco ist Jasmine psychisch in denkbar schlechter Verfassung – ihr schwirrt der Kopf von den vielen Antidepressiva, die sie geschluckt hat. Äußerlich...


  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
2014:
Magic In The Moonlight
("Magic In The Moonlight")
(USA)
mit Colin Firth, Emma Stone
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 98 Min.

Woody Allens "Magic In The Moonlight" spielt in den 1920er-Jahren an der luxuriösen Côte d’Azur: Der chinesische Hexenmeister Wei Ling Soo ist der berühmteste Zauberer seiner Zeit, doch nur wenige wissen, dass sich hinter diesem Künstlernamen der grantige, arrogante Engländer Stanley Crawford (Colin Firth) verbirgt, der sehr von sich überzeugt ist und jene angeblichen Spiritisten nicht leiden kann, die behaupten, tatsächlich zaubern zu können. Von seinem langjährigen Freund Howard Burkan (Simon ...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  9.40 EUR

2015:
Irrational Man
("Irrational Man")
(USA)
mit Joaquin Phoenix, Emma Stone
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 95 Min.

Der Philosophieprofessor Abe Lucas (Joacquin Phoenix) ist emotional auf einem Tiefpunkt angekommen: Absolut nichts scheint ihm mehr sinnvoll zu sein – von der Lebensfreude ganz zu schweigen. Als Abe seine Dozententätigkeit an einem Kleinstadt-College aufnimmt, lässt er sich bald darauf mit zwei Frauen ein: Die einsame Professorin Rita Richards (Parker Posey) erwartet von Abe, dass er sie aus ihrer unglücklichen Ehe rettet, und seine beste Studentin Jill Pollard (Emma Stone) wird bald zu seiner e...


  DVD:  9.99 EUR

  Blu-Ray:  12.99 EUR
2016:
Cafe Society
("Cafe Society")
(USA)
mit Jesse Eisenberg, Steve Carell
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 96 Min.

Woody Allens bittersüße Romanze "Café Society" spielt in den 1930er-Jahren: Bobby Dorfman (Jesse Eisenberg) kommt aus der Bronx nach Hollywood, verliebt sich, kehrt nach New York zurück und schwelgt dort im glitzernden Nachtclub-Ambiente der High Society. Die schillernde Existenz von Bobbys Bronx-Familie ist eine funkelnde Liebeserklärung an die Filmstars, Salonlöwen, Playboys, Debütantinnen, Politiker und Gangster, die das überbordende Lebensgefühl und den Glamour jener Ära verkörperten. ...


  DVD:  17.99 EUR

  Blu-Ray:  21.37 EUR

© 1996 - 2017 moviemaster.de

 
Stand: 22.08.2017


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.20; © 2002 - 2017 by Frank Ehrlacher